Sie sind hier: Nordschwaben

Illustration

Nordschwaben

Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben e.V.

Der Verein beschäftigt sich mit der Erfassung und Kartierung der Flora Nordschwabens unter besonderer Berücksichtigung seltener und schutzwürdiger Arten, aus der eine Flora von Dillingen, Donauwörth und Umgebung resultieren soll.

Das Kartiergebiet erstreckt sich auf die Landkreise Dillingen a. d. Donau und Donau-Ries. 2008 erfolgte eine Erweiterung auf den ganzen Landkreis Donau-Ries, indem auf Anraten der Zentralstelle Floristische Kartierung Bayern auch das zentrale Ries und der nördliche Riesrand in die Kartierungen einbezogen wurden.

Bei der Kartierung werden die Topographischen Karten 1:25.000 verwendet. Die Erfassung der Arten erfolgt teils auf 64stel, die Darstellung der Ergebnisse in 16teln eines Messtischblattes. Das Kartierungsgebiet umfaßt nahezu 20 TKs. Die Daten werden im PC-Programm FlorEin festgehalten.

Der Verein wurde 1989 gegründet und gibt in unregelmäßigen Abständen die Publikation Informationen heraus. In den Wintermonaten finden monatlich Stammtische in Tapfheim statt. Von April bis Oktober stehen monatlich ein- bis zweimal Kartierungs-Exkursionen auf dem Programm.

2009 gab der Verein einen Zwischenbericht als Verbreitungsatlas mit über 1600 Arten heraus. Dieser Bericht diente zur kritischen Durchsicht der Daten und viele Botaniker haben dem Verein Anregungen übermittelt.

Willkommen sind botanisch Interessierte, die an dem Projekt „Flora in Nordschwaben“ mitarbeiten.

 

Kontakt / Schriftenbezug

Arge Flora Nordschwaben e.V.
Eichendorffplatz 2A
86720 Nördlingen
Tel. 09081/2901348

Zur Kontaktaufnahme über E-Mail bitte hier klicken.

pdf-Datei Jahresprogramm2013AFN.pdf
Jahresprogrann 2013 der ARGF Flora Nordschwaben e.V.

© German Weber; AG Flora von Schwaben